Seelenbotschaften

Seelenbotschaften erhalte ich seid vielen Jahren. Manchmal täglich, dann wieder mit unterschiedlichen Zeitabständen.

Was für den EINEN „nur“ Worte sind, berührt die Seele des Nächsten.

20. September 2019

Die eigenen Wahrheit leben den eigenen Willen leben Das SEIN leben Die Veränderung leben Das Bewusst-SEIN erwacht Prozesse erleben Stürme überleben

Stürme beleben – Stürme befreien Prozesse durchschreiten Sich SELBST-Bewusst-SEIN Veränderung annehmen Geschehen verstehen SELBSTverantwortlich SEIN Gottes Wille geschehe Wahrhaftig Sein

Wahrhaftig SEIN Glücklich SEIN Gesegnet SEIN Im Licht SEIN Verbunden SEIN Eins SEIN Im Fluss SEIN Das Leben annehmen Sich von der inneren Stimme, aus der Verbundenheit mit dem Licht, den Weg erleuchten lassen. Liebe er-leben, einfach-SEIN – authentisch-SEIN und mit sich und der Welt im Frieden sein.

Sitzen in der Stille Meditation Be- Sinnung Kontemplation Innerer Dialog I Innere Kind Heilung Seelenkommunikation Aussöhnungs- und Vergebungsarbeit Heilen mit Dankbarkeit, welchen Weg du auch immer wählst, vielleicht liebst du ja auch die „Abwechslung“ oder wendest mit einer – deiner Normalität und SELBST-Verständlichkeit alles an. Du tust es einfach, weil dich das Leben dazu heraus-fordert. Wie wunderbar

21. Juli 2019

Umweg

Wie bereichernd ist das Leben

auf dem UM-WEG

fröhliche Gelassenheit, heitere Begegnungen, neue Erfahrungen, geistreicher Humor

Wertschätzung, Achtsames Miteinander, Muße, Besinnung, Genuss, Weisheit und inneres Wissen Raum gebend, Spiritualität leben

Frau Sein, Mann Sein, Mensch Sein

Von meinem Umweg schaue ich bewusst auf den Weg, den ich verlassen habe und schaue auf Illusionen, Zwänge, Süchte, Abhängigkeiten, Machtgehabe, Maskerade, Clownerie, Ironie, Verblendung und beherrschte Schauspielkunst im Ausdruck vielfältiger Rollen

Danke für diese Erfahrungen und das ihr mich ausgehalten und getragen habt

Und dankend schaue ich auf den Weg; sehe alle Menschen, alle Begegnungen alle Situationen, die mich heraus-gefordert haben und genau dadurch meine Transformation begleitet haben und ich sehe auch dich!!!

Danke, Danke, Danke

Ich danke für die Kraft, die sich freigelegt hat

Entscheidungen zu treffen, zu wählen, welchen Weg ich gehe

und ich habe mich entschieden, entschieden für den UMWEG

Und mit Liebe schaue ich auf den Weg und sehe euch

Und weiterhin sind wir verbunden durch das Licht, mit dem Licht für das Licht

Das Universelle Licht kennt keine Trennung

So sind wir verbunden du auf deinem Weg ich auf „meinem“ Weg

Du siehst mich – ich sehe dich

aus neuer Sicht, klar und wahrhaftig

Liebe verbindet und Liebe lässt frei

Freiraum für neue Begegnungen und Erfahrungen

19.Juli 2019

WUNDERBAR

Wie wunderbar ist die Erleuchtung!

Welche Erleuchtung?

Jede neue Erkenntnis, die aus deinem Inneren emporsteigt, macht mehr als aus grauen Schleiern, Weiße

Sie werden durch-sichtig – Schritt für Schritt

und wenn Sie dann vollends fallen und sich damit auflösen

Siehst du klar und deutlich und wahrhaftig.

Ernüchternd? Erschreckend? Fremd?

Herzerfreuend! Glückselig! Friedvoll!

Gehe weiter – weiter deinen Weg

Lehne dich zurück, ruhe in dir und „halte dich aus, ertrage dich

Gebe dich, dein Leben in die göttlichen Hände Gottes, Hände der Liebe als Ausdruck für Geborgenheit, für Vertrauen, für Kraft, für Ruhe, für Frieden und dem Wissen, das sein Wille geschehe und sein Wille heißt Liebe, Zeitlos – vom Ursprung bis in alle Ewigkeit

wenn du Sie wahrnimmst deine Liebe, Sie dich tief berührt und dein Herzenslicht leuchten, strahlen und funkeln lässt

und du spürst die Verbundenheit mit Gott und allen göttlichen Geschöpfen

dann kehrt Ruhe und Frieden ein

wie

WUNDERBAR

12. Juli 2019

Licht -Sonne

Mond -Licht

Sterne -Leuchten

Ich sehe in dir die Sonne und das Licht

und du bist für mich der Mond, der mich das Licht allem sehen lässt.

Du weißt mich darauf hin, der mich fragen lässt, ob ich Alles sehe oder nur einen Teil vor dir, dem Leben oder dem Geschehen.

Du Mond, der du immer Vollkommen bist, doch sehe ich von dir manchmal „nur“ einen (An)Teil und du erscheinst als Sichel. Ist es ein Hinweis, das das Universum mir/uns dient -hilft und schickt es als Zeichen für ein „Werkzeug“ Ein Werkzeug im Sinne des Lichts und der Liebe- ein Schneidewerkzeug für Trennung und Ablösung und um etwas zu durchtrennen? Nutze das Werkzeug als götttliches Geschenk und setze es ein, wie Merlin es uns zeigte der das Tausendgüldenkraut mit der goldenen Sichel durchtrennte, das göttliche Kraut der Schöpfung für dich -zur Heilung das heilende Kraut genährt mit dem Licht der Sonne, des Mondes und der Sterne

26. Juni 2019

Du glaubst frei und selbstbestimmend zu sein halte inne und schaue auf dich erkenne die Macht des Alkohols jeder Tropfen ist zuviel vorgegaukelt wird dir vieles und du steckst in der Falle und dieser Fallstrick schnürt dir deine Sinne zu verblendet du glaubst ein Held zu sein mit dem „Hellen Blonden“ in der Hand bist der Spielball-sonst nichts und je regelmäßiger du trinkst schnappt die Falle zu etwas bleibt auf der Strecke, sagt der Volksmund doch in deinem Rausch glaubst du an die große Freiheit und merkst nicht, das dein Leben immer kleiner und übersichtlicher geworden ist, dein Radius ist übersichtlich, doch erscheint es für dich als die Unendlichkeit, und du glaubst, dich gefunden zu haben.Versuchst dich gegen „Gefahren“ der Veränderung abzugrenzen und immer enger wird der Strick der Manipulation. Körper, Geist und Seele rebellieren, doch du der Held, rennst mit dem Fallstrick an Händen, Füßen, Hals und Herz in die „Rettung“ Bunte Pillen sollen`s bringen.

Treue, Liebe, Zuversicht bleibe dir treu und lebe dich so wie du bist als Medium, als Botschafter Vermittler, als Wegbegleiter für heilende lichtvolle Worte und Energien auch wenn du nicht verstanden wirst und Menschen irritiert sind und wenn der Zeitpunkt gekommen ist werden Sie mit dir sprechen und wer fragt, der wird es verstehen und eines Tages werden Sie beginnen es selber zu praktizieren

08.Mai 2019

Treu Sein

kannst du ausschließlich dir selber

deine Gefühle

dein Denken

deine Worte

dein Handeln

und die Wirkung von allem dessen

du erschaffst, du kreierst, du bewirkst

Nehme dir Zeit für Meditationen und lasse es auf dich Wirken

lasse es dir bewusst werden

bis es dir bewusst IST

bis du innerlich frei bist – Wie innen so im Außen

Frei für Handlungen aus der Freiheit

Stelle dich auf einen Heilungsprozess ein und lasse geschehen

und dir begegnet Ehrlichkeit, Wahrhaftigkeit, und….. lasse dich einfach überraschen

sei stets dein neutraler Beobachter und bleibe aufmerksam

18. April 2019

Liebe IST

Liebe gibt

Liebe scheint

14. April 2019

Heute ist es kein selbst gechannelter Text

heute wurde ich gezielt zu einem Buch und einem Text geführt

KINDER

Deine Kinder sind nicht Deine Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst.

Sie kommen durch Dich, sind aber nicht von Dir und obwohl sie bei Dir sind, gehören sie Dir nicht.

Du kannst ihnen Deine Liebe geben, aber nicht Deine Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

Du kannst ihrem Körper ein Heim geben aber nicht ihrer Seele, denn ihre Seele wohnt im Haus von Morgen, das Du nicht besuchen kannst, nicht einmal in Deinen Träumen.

Du kannst versuchen, ihnen gleich zu sein, aber versuche nicht, sie Dir gleich zu machen. Denn das Leben geht nicht rückwärts und verweilt nicht im Gestern.

Du bist der Bogen, von dem Deine Kinder als Pfeile ausgeschickt werden. Lass Deine Bogenrundung in der Hand des Schützen Freude bedeuten.

Kahlil Gibran

04. April 2019

Sei Weise

Du weist, das eine Medaille 2 Seiten hat

Schweigen – Reden

in Balance??

Erkenne die Quelle deines „Nicht Sprechens“

Ist es Angst und du kannst es dir nicht eingestehen?!

Hast du, ohne, das du es wolltest, eine Mauer des Schweigens erbaut?!

Bist dabei zum Einzelgänger und einsamer Wanderer geworden. ?!

und das schmerzt

doch erkenne

das von dir ERSCHAFFENE

kann von dir erlöst, umgewandelt, transformiert werden

du stehst an einem Scheideweg

nutze diese Möglichkeit

dich JETZT, aus dem Sumpf deiner Lethargie heraus zuziehen

handel bewusst, handel aus der Quelle des Lichts und der Liebe

und die Schwere, dein BALAST fällt von dir

handeln, tätig-SEIN im Sinne der Liebe

Freude entsteht in deinem Herzen

und du bist wach, du bist im Herzen erwacht, aufgewacht

und du glaubst es kaum

wie schön das Leben ist

26. März 2018

Lächelst du?

Dann tue es JETZT

Atme ein und schenke deinem spirituellem Herzen deine Aufmerksamkeit

Sende bei jedem Ausatmen deinem spirituellem Herzen ein Lächeln

Atme ruhig und gleichmäßig und gebe deinem Ausatmen mehr Raum als deinem Einatmen

Mache dir diesen einfach Vorgang zur Gewohnheit. Dein Lächeln schenkt dir Ruhe und aktiviert dein inneres Licht.

19. März 2019

Sprechen oder Schweigen — Bekannt als Zwillingseigenschaft

mit Sprechen und Schweigen im Einklang SEIN — Bist du mit dir im Einklang

Wann, wo, was, warum sprichst du ??!!!

Wann, wo,, warum schweigst du??!! Was ver – schweigst du??!!

Bist du ehrlich, wahrhaftig und aufrichtig? Du kennst die Antwort.

Wann, wo, warum, bist du hier und da, weder ehrlich, wahrhaftig und aufrichtig?!

Vor wem oder was hast du Angst??

Du glaubst das Leben „im Griff“ zu haben.

Du spielst nur „Katz und Maus“

und erfreust dich , dabei der „Gewinner“ zu sein

und erkennst dabei nicht, das es ein einsames Spiel ist

obwohl du „umzingelt“ bist von vielen Menschen

Ja du bist im „Katz und Maus Spiel“ großartig und beherrscht es perfekt

du bist der Macher, das glaubst du

Sei Achtsam – Achtsam mit dir

bevor es deinem Körper, deinem Geist und deiner Seele zu viel wird – und streikt

Werde du SELBST wieder mächtig – Eigenmächtig

im Sinne der Selbstbestimmung ( in Verbindung mit dem göttlichen Plan und der göttlichen Ordnung) für dich und die Welt

Sehe dich, dein Leben, dein SEIN Ganzheitlich

Heilst du dich – Heilst du die Welt

dann bist du im Licht verbunden und vereint

über den göttlichen Lichtfunken in dir

So SEI ES

03. März 2019

Sich im Kreis drehen

und die Weite der Welt übersehen

Sich im Kreis drehen

und das Universum sehen

03. März 2019

„Ich erschaffe mich neu“

Du bist eingeladen zu einer Inneren Reise und meditiere

mit diesem Satz und sei dabei dein eigener und neutraler Beobachter

Lasse geschehen